Wilde Gedanken

30. Juni 2008 at 0:36

Ich will andererseits unabhängig sein, doch wo ist die Linie zwischen Konventionen und geistigen Schranken und dem was man gerne hätte? ich will das Eine und doch das Andere und es lässt sich nicht vereinbaren und im anderen Moment frag ich mich ob es sein muss und ob ich es überhaupt will und ob das richtig sein kann…

Das Bild des Jahrhunderts

19. Juni 2008 at 17:34

bild_des_jahrhunderts_vct.JPG

Genau vor 3 Jahren, also am 19.06.2005 entstand dieses Bild. Ziemlich genau um 02.00 Uhr. Das Bild an sich wirkt unspektakulär. Es ist die Symbolik und die Situation, welches es einzigartig erscheinen lässt. Für die Kameraleute ein absoluter Glücksgriff. Zur Situation: „Ihr hättet es wissen müssen“ ist gerade vorbei. Stephan Weidner sagt als letzten Satz „Wir sehen uns im nächsten Leben“, worauf Kevin Russel noch mit einem unglaublichen Ton in der Stimme „ganz bestimmt“ sagt. Danach erscheint das Bild bzw. der Arm. Interpretierbar bis zum Gehtnichtmehr. Es ist der Abschied. Es ist Zusammenhalt. Treue. Schmerz.
Zu sehen auf der Vaya con tioz. Wer nur das Bild im Kontext zu den letzten beiden Liedern sehen möchte, kann dies gerne tun.

Generation Abkürzungen

9. Juni 2008 at 20:28

Seit es die SMS gibt, ist man auf kurze Sätze angewiesen. Langsam schleicht es sich auch in den Alltag. Das kann dann leicht zu Verwirrungen führen. Außerdem nervt dieses „THX“ geschreibe. Wir beim Pokern sagen „ty“! 😉 Also manchmal nerven diese Sachen echt. Mit sowas kann doch kein Mensch was anfangen. Ein Lied wurde drüber geschrieben. Schauen Sie sich das mal bitte an. Der „HDL-Song“:

[via spreeblick]

war das heiß #2

2. Juni 2008 at 19:47

40Grad.jpg

Was für eine Zahl! Tatsächlich 40° C am 02.06.2008 um 18:14 Uhr. Gut, ich gebe zu, mein Auto stand in der Sonne. Außerdem will ich gar nicht wissen wie heiß es drin war. Bestimmt noch 20 Grad mehr. Vor nem knappen Jahr waren es mal 35,5° C.