Nenn mich wie du willst

4. Oktober 2007 at 14:23

Die Zwänge unseres Lebens. Was passiert, wenn man an eine verlorene Beziehung glaubt? Wie skrupellos können Frauen sein? Wie naiv ein Mann? Der Herr Malte von Spreeblick weiß es und trifft den Nagel auf den Kopf. Und das auf eine Art und Weise geschrieben, wie sie besser kaum sein kann. Mein Kompliment! Eine andere lesenswerte Geschichte habe ich ja bereits verlinkt.